Großzügiges Wohn- und Geschäftshaus (ehem. Gasthaus) mit Nebengebäuden

Druckversion
Lageplan mit eingezeichnetem Grundstück
Blick in den Innenhof
Grundfläche
3.495 m²
erbaut
1925
Preis
VB € 112.375
Die Stadt Bischofsheim a.d. Rhön ist ein zentraler Ort in der unterfränkischen Region Main-Rhön und bietet alle wesentlichen Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Dank der günstigen Versorgungssituation im gesamten Stadtgebiet lässt es sich im Einzugsbereich gut wohnen. Arbeitsplätze am Ort und in nächster Erreichbarkeit sowie Plätze für Erziehung, Aus-/Bildung, Geschäfte, Ärzte etc. heben die Bedeutung der Kommune. Damit wird die Gegend rund um den Kreuzberg auch zu einem interessanten Ort für Besucher, Touristen und Erholungssuchende, die sich für das kulturelle und sportive Angebot zeitweise oder dauerhaft interessieren. Der staatlich anerkannte Erholungsort selbst ist verkehrstechnisch durch die Bundesstraße B279 zwischen Fulda und Bad Neustadt regional angebunden. In wenigen Fahrminuten Entfernung ist u.a. eine beliebte Kurregion ‚Bäderland Bayerische Rhön’ erreicht. Fernverbindungsmöglichkeiten z.B. nach Frankfurt, Kassel, Würzburg oder Erfurt ergeben sich durch die Nähe zu den Autobahnen A7, A66 oder A71.
Bezeichnend für Wegfurt, etwa 6 km südöstlich der Altstadt, ist die heute noch an der Kirche ablesbare Ge-schichte der Reformationsbewegung.

Das 3.495 m² große Grundstück liegt längsseits zur Ortsdurchfahrt in Richtung Bad Neustadt. Mehr als die Hälfte des Grundstücks ist zwar durch Gebäude oder Verkehrsfläche versiegelt, aber eine über 1.000 m² große, locker bepflanzte Gartenfläche dient zum Ausgleich und bietet Möglichkeiten der privaten Erholung. Zum Vorteil reicht die straßenabgewandte Lage der ausgedehnten Grünfläche.
Das Wohnhaus stammt von 1925 und steht seit acht Jahren leer. Solange Wohnraum nicht durch Bewohner unterhalten wird, verliert die Substanz an Qualität. So ist bei diesem Gebäude mit einem hohen Aufwand zur Wiederherstellung und Erneuerung der 100 m² großen Wohneinheit zu rechnen, bevor sie bezogen werden kann. Ein Großteil der überbauten Fläche steht für wirtschaftliche Zwecke zur Verfügung und könnte durch Büroräume oder dienstleistendes, logistisch intensives Gewerbe ausgefüllt werden. Gelegenheiten zur Wa-renlagerung sind ausreichend vorhanden. Gegenwärtig ist das Nebengebäude entsprechend vermietet.
Wer sich hier verwirklichen möchte, kann über ein Start-Up Unternehmen mit Existenzgründerzuschuss nachdenken oder dieses Anwesen als Erweiterungsmöglichkeit seiner Geschäftstüchtigkeit betrachten. Wohnen und Arbeiten am gleichen Ort kann eine griffige Lösung für das Kaufobjekt darstellen.
In jedem Fall sollte im Vorfeld von Baumaßnahmen der Rahmen möglicher Fördermittel betrachtet werden.
Je nach Bedarf ist über das Angebot zielgerechter KfW-Programme (Kredit, Zuschuss) nachzudenken, die auf die Themen Wohnraumsanierung, Unternehmensgründung, Coaching und auch Erneuerbare Energien abge-stimmt sind. Expertengespräche vor Ort können den Blickwinkel für die Finanzierung und praktische Umsetzung öffnen. Derartige Gespräche sind je nach Ausrichtung und Qualifikation des Beraters oftmals förderfähig (BAFA, KfW, Kreuzbergallianz).
Da das Anwesen innerhalb der ursprünglichen Siedlungsausdehnung liegt, kann die Option der kommunalen Revitalisierungsförderung –eine entsprechende Prüfung der Fakten durch die Stadtverwaltung vorausgesetzt, bestehen. Der Handlungsspielraum erlaubt zumindest enorme Planungsfreiheit für den künftigen Investor und Sanierungswilligen.
Für eine kostenlose Erstberatung steht Ihnen die Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz unter innenentwicklung@kreuzbergallianz.de oder Tel. 09772/9101-18 zur Verfügung.
Gegebenenfalls vermittelt sie Ihnen einen Gutschein für eine Beratung durch einen Fachplaner.

Sonstige Fragen (z.B. baurechtlicher Art) können Sie jederzeit mit der Stadt Bischofsheim a.d.Rhön Tel. 09772/9101-0 oder der Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz besprechen.

Wir bitten um die Wahrung der Privatsphäre. Wenn eine Besichtigung der Immobilie gewünscht wird, finden wir einen gemeinsamen Termin zum Betreten des Grundstücks.
Gemeinde
Bischofsheim a.d.Rhön
Ortsteil
Wegfurt
Straße
Hauptstraße 39
Ansprechpartner
Firma / Maklerbüro / Ansprechperson
Christoph Griebel
Telefon: 
09773-898805
weitere Angaben
Klosterstraße 2
97654 Bastheim

Tel.: 09773-898805
Mobil: 0160 99876950
Email: christoph-griebel@gmx.de
E-Mail-Benachrichtigung
Falls Sie unmittelbar über zukünftige Aktualisierungen dieser Immobilie informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Die Benachrichtigungen sind kostenlos und können jederzeit wieder beendet werden.

Immobilien finden