Historisches Wohn- und Geschäftshaus im Herzen der Stadt Bischofsheim

Druckversion
Hausansicht
Grundfläche
181 m²
Nutzbare Freifläche
40m²
Wohneinheiten
2
Heizungsart
Elektro-Nachtspeicheröfen
Preis
VB € 83.000
Verfügbarkeit
Sofort
Sanierungsaufwand
mittel
Daten:

Gebäudeart: Wohn- und Geschäftshaus
Gemeinde: Bischofsheim a.d.Rhön
Adresse: Ludwigstraße 7, 97653 Bischofsheim
Grundstücksfläche: 181 m²
Nutzbare Freifläche: 40 m² (Abstellplatz)
Garage: 15 qm
Dachterrasse 15 qm
Wohnfläche: ca. 185 m², incl. Dachboden (siehe Auflistung Flächen)
Fläche der Geschäftsräume: ca. 90 m² (siehe Auflistung Flächen)
Anzahl der Wohneinheiten: 2 (bisher 1 Eingang)
Baujahr: vor 1965, Totalrenovierung 1978 inkl. Innendämmung,
Sanierung der Fassade und teilweise Dämmung vor 2 Jahren,
Objektzustand: mittlerer Sanierungsaufwand
Heizungsart: Elektro-Nachtspeicheröfen, Kaminanschluss mehrfach möglich
Verfügbarkeit: sofort
Sonstiges: historisches Kellergewölbe, Holzbalkendecken, Terrassenüberdachte Garage, Stellplatz,


Objektbeschreibung:

Das Objekt Wohn- und Geschäftshaus in der Ludwigstraße 7 liegt nur einen Steinwurf entfernt und damit in unmittelbare Nähe zum malerischen, lebendigen Marktplatz von Bischofsheim mit Gastronomie und ver-schiedensten Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Der Weg zum Metzger und Bäcker, zum
Zeitungshändler, alles ganz nah.
Das bedeutet, die Lage des Hauses ist für Mieter und Geschäftsleute gleichermaßen interessant. Sehen Sie
dazu die Überlegungen zu den Nutzungsmöglichkeiten dieses Hauses. Das Wohn- und Geschäftshaus bietet in zentraler Lage Lebensqualität, Einkaufs- und Erholungsmöglichkeiten und mit der vorhandenen Raumaufteilung zudem ein sofort nutzbare hervorragende geschäftliche Basis für Handel (einschließlich Online-Handel), Handwerk, Service u. Dienstleistung bis hin zum modernen Versand. Das ist eine ganz seltene und zugleich vielseitige Kombination von Lebensqualität und geschäftlicher Chance, die für Ihre ganz persönlichen Ziele eine grundsolide Basis mit großem Potenzial bietet. Der persönliche Wohnbereich und ein Geschäftsbereich wurden hier schon immer ideal kombiniert und können auf die modernsten Anforderungen hin entwickelt werden.

Das Gebäude wurde bis zum Tod der Eigentümerin über viele Jahre liebevoll gepflegt und noch vor kurzem in Fassaden und im Außenbereich saniert und modernisiert. Ein Ladengeschäft, dazu gehöriges Lager u. eine Geschäftstoilette, befinden sich im Erdgeschoss. Ebenso die Waschküche, ein Werkraum und ein großer „Kellerraum“ mit Abgang zum eigentlichen (historischen Gewölbe-)-keller“.
Die Hauptwohnung befindet sich gut erreichbar im ersten Stock. Diese besteht aus Küche, Schlafzimmer, Esszimmer und einem Bad und separatem WC (siehe Baupläne). Das großzüge, helle Wohnzimmer entstand durch Zusammenlegung zweier schon an sich großer Wohnräume. Diese Ebene umfasst ca. 96qm Wohnfläche.
Eine weitere Wohneinheit mit 75 qm befindet sich im zweiten Stock. Sie besteht aus einem Schlafzimmer, einem Bad, einer mit Grundanschlüssen versehenen Küche, sowie einem Nebenraum (Trockenraum) und einer kleinen, verschließbaren Abstellkammer. Desweiteren befindet sich ein großzügiger Wohn- Schlafraum im Dachgeschoss im Atelierstiel. Die Räume werden über eine Flur mit einem Gaderobenbereich verbunden. Zu Anwesen gehören ebenfalls eine terassenüberdachte Garage sowie ein Stellplatz vor dem Haus. Das Haus verfügt über einen Satellitenanschluss und der Telefonanschluss lässt sich zum Internetanschluss ausbauen.
Lage
Die Stadt Bischofsheim a.d. Rhön ist ein zentraler Ort in der unterfränkischen Region Main-Rhön und bietet alle wesentlichen Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Dank der günstigen Versorgungssituation im gesamten Stadtgebiet lässt es sich im Einzugsbereich gut wohnen. Arbeitsplätze am Ort und in nächster Erreichbarkeit sowie Plätze für Erziehung, Aus-/Bildung, Geschäfte, Ärzte etc. heben die Bedeutung der Kommune. Damit wird die Gegend rund um den Kreuzberg auch zu einem interessanten Ort für Besucher, Touristen und Erholungssuchende, die sich für das kulturelle und sportive Angebot zeitweise oder dauerhaft interessieren. Der staatlich anerkannte Erholungsort selbst ist verkehrstechnisch durch die Bundesstraße B279 zwischen Fulda und Bad Neustadt regional angebunden. In wenigen Fahrminuten Entfernung ist u.a. eine beliebte Kurregion ‚Bäderland Bayerische Rhön’ erreicht. Fernverbindungsmöglichkeiten z.B. nach Frankfurt, Kassel, Würzburg oder Erfurt ergeben sich durch die Nähe zu den Autobahnen A7, A66 oder A71.
Bezeichnend für Bischofsheim ist bspw. die sehr gut erhaltende historische Stadtanlage mit Mauer, die der Altstadt heute ein besonderes Flair verleiht und zum Aufenthalt einlädt.
Förderung/Fördermöglichkeit
Da es sich im weiteren Verlauf um die Lage in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet handelt, ist eine frühzeitige und intensive Zusammenarbeit mit der Bauverwaltung ratsam. Es bestehen keine erhöhten Auflagen durch den Denkmalschutz für das Gebäude. Der denkmalpflegerische Ensembleschutz und die vorhandene Gestaltungssatzung für die Altstadt üben ggf. Einfluss auf künftige Maßnahmen zur Gestaltung und Sanierung aus. Unter Umständen ergeben sich steuerliche Vergünstigungen für den neuen Eigentümer im Rahmen seiner umgesetzten Maßnahmen. Durch die Lage in einem Sanierungsgebiet bzw. in der Altstadt können u.U. attraktive Zuschüsse im Kontext kommunaler Förderprogramme in Anspruch genommen werden. Für Fälle der Wohneigentumsbildung oder des (altersgerechten) Umbauens, (energieeffizienten) Sanierens bietet die KfW passende Programme zur Förderung von Einzelmaßnahmen oder Gesamtprojekten. Weitere Möglichkeiten der Förderung könnte das Marktanreizprogramm der BAFA darstellen, falls es um Fragen der Heizanlagenerneuerung geht. Eine Kontaktaufnahme mit dem EnergieSparKreis des Landkeises ist im Vorfeld von Baumaßnahmen (Haustechnik & Bauplanung) ebenfalls sehr empfehlenswert.

Für eine kostenlose Erstberatung steht Ihnen die Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz unter innenentwicklung@kreuzbergallianz.de oder Tel. 09772/9101-18 zur Verfügung.
Gegebenenfalls vermittelt sie Ihnen einen Gutschein für eine Beratung durch einen Fachplaner.

Sonstige Fragen (z.B. baurechtlicher Art) können Sie jederzeit mit der Stadt Bischofsheim a.d.Rhön Tel. 09772/9101-0 oder der Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz besprechen.
Sonstiges
Wir bitten um die Wahrung der Privatsphäre. Wenn eine Besichtigung der Immobilie gewünscht wird, finden wir einen gemeinsamen Termin zum Betreten des Grundstücks.
Gemeinde
Bischofsheim a.d.Rhön
Ortsteil
Bischofsheim a.d.Rhön
Straße
Ludwigstraße 7
Ansprechpartner
Firma / Maklerbüro / Ansprechperson
Hartmuth Boron
Telefon: 
0 5041 / 98 90-36 oder -37 sowie 0172 / 511 59 55
weitere Angaben
Ziegeleiweg 44
31832 Springe
E-Mail: hboron@t-online.de
E-Mail-Benachrichtigung
Falls Sie unmittelbar über zukünftige Aktualisierungen dieser Immobilie informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Die Benachrichtigungen sind kostenlos und können jederzeit wieder beendet werden.

Immobilien finden