Zentral gelegenes Wohnhaus mit Nebengebäude in Oberelsbach

Druckversion
Blick von Norden her
Blick von Norden her
Blick von Norden her
Frontansicht
Blick von Süden her
Grundfläche
460 m²
Preis
VB € 50.000
Der Markt Oberelsbach ist ein zentraler Ort in der unterfränkischen Region Main-Rhön. Die im Landkreis Rhön-Grabfeld gelegene Marktgemeinde bietet örtliche Versorgungseinrichtungen. Die räumliche Nähe zur Kreisstadt Bad Neustadt und zur Stadt Bischofsheim gewährleistet eine Fülle von Möglichkeiten für Einkauf,
Bildung und Kultur. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt im Biosphärenreservat Rhön und ist mit seiner Lage am Fuß der Hohen Rhön der ideale Ausgangspunkt für das reich verzweigte Netz von Nah- und Fernwanderwegen und Wintersportaktivitäten. Oberelsbach gilt durch das Informationszentrum Haus der Langen Rhön, der Umweltbildungsstätte und der Verwaltungsstelle für das Biosphärenreservat Rhön auch als Zentrum der Umweltbildung und des Naturschutzes im UNESCO Biosphärenreservat Rhön. Oberelsbach ist verkehrstechnisch über-/regional durch die Bundesstraße B 279 an Fulda bzw. Bad Neustadt angebunden. Fernverbindungs-möglichkeiten z.B. nach Erfurt, Kassel oder Würzburg ergeben sich durch die Nähe zur A 7 oder A 71. Der Zustieg zum Intercity-Netzverkehr ist in Fulda möglich.

Das zweigeschossige Wohnhaus mit Nebengebäuden liegt nur wenige Fußmeter vom Marktplatz entfernt. Das Anwesen bildet zusammen mit dem nördlichen Nachbargehöft eine bauliche Einheit, welche als fränkischer Doppelhof verstanden wird. Die Grundstücksfläche selbst beträgt 460 m². Das Wohnhaus wurde 1905 errichtet und beinhaltet zwei Wohneinheiten zu 100 m² bzw. 60 m² und eine nutzbare Ladenfläche von 40 m² mit Schaufenster zur Marktstraße.
Bis heute ist das Haus durchgehend bewohnt, weshalb sich der Bauzustand als nutzungsgemäß beschreiben lässt. Teilweise wurden Maßnahmen zur Sanierung und Modernisierung wie z. B. Erneuerung der Fenster und Bäder unternommen. Durch die vorhandene separate Einliegerwohnung, den Laden oder das ausbaufähige Dachgeschoss bieten sich variable Nutzungen an, eine deutliche Steigerung der 200m² Wohn-/Nutzfläche ist möglich. In jedem Fall kann das Haus sofort bezogen werden, wobei es zur Erreichung moderner Wohnstandards Investitionen bedarf.
Für Fälle der Wohneigentumsbildung oder des (altersgerechten) Umbauens, (energieeffizienten) Sanierens bietet die KfW passende Programme zur Förderung von Einzelmaßnahmen oder Gesamtprojekten. Weitere Möglichkeiten der Förderung könnte das Marktanreizprogramm der BAFA darstellen, falls es um Fragen der Heizanlagenerneuerung geht. Gegenwärtig stützt sich die Wärmegewinnung auf eine kombinierte Öl-/Holzfeuerungsanlage. Der Anschluss an das Nahwärmenetz wäre sofort realisierbar.

Wenn das Interesse besteht oder die künftige Nutzung des Wohnhauses davon abhängen sollte, ist der Eigentümer bereit, über den zusätzlichen Verkauf landwirtschaftlicher Flächen von bis zu 10 Hektar zu verhandeln. Derselbe Eigentümer ist weiterhin im Besitz eines Bauplatzes am südlichen Ortseingang, der ebenfalls und unabhängig vom beschriebenen Wohnhaus zum Verkaufsgegenstand werden kann.

Für Fälle der Wohneigentumsbildung oder des (altersgerechten) Umbauens, (energieeffizienten) Sanierens bietet die KfW passende Programme zur Förderung von Einzelmaßnahmen oder Gesamtprojekten. Weitere Möglichkeiten der Förderung könnte das Marktanreizprogramm der BAFA darstellen, falls es um Fragen der Heizanlagenerneuerung geht. Eine Kontaktaufnahme mit dem EnergieSparKreis des Landkeises ist im Vorfeld von Baumaßnahmen (Haustechnik & Bauplanung) ebenfalls sehr empfehlenswert.
Für eine kostenlose Erstberatung steht Ihnen die Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz unter innenentwicklung@kreuzbergallianz.de oder Tel. 09772/9101-18 zur Verfügung.
Gegebenenfalls vermittelt sie Ihnen einen Gutschein für eine Beratung durch einen Fachplaner.

Sonstige Fragen (z.B. baurechtlicher Art) können Sie jederzeit mit dem Markt Oberelsbach, Tel. 09774/9191-0 oder der Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz besprechen.

Wir bitten um die Wahrung der Privatsphäre. Wenn eine Besichtigung der Immobilie gewünscht wird, finden wir einen gemeinsamen Termin zum Betreten des Grundstücks.
Gemeinde
Oberelsbach
Ortsteil
Oberelsbach
Straße
Marktstraße 15
Ansprechpartner
Firma / Maklerbüro / Ansprechperson
Werner Moll
weitere Angaben
Heinrich-Heine-Straße 2
97688 Bad Kissingen
Tel. 0971 66582
Mobil: 0151 16105254
E-Mail-Benachrichtigung
Falls Sie unmittelbar über zukünftige Aktualisierungen dieser Immobilie informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Die Benachrichtigungen sind kostenlos und können jederzeit wieder beendet werden.

Immobilien finden