Bauplatz in Weisbach (Markt Oberelsbach)

Druckversion
Blick auf den Bauplatz in nordwestliche Richtung
Blick auf den Bauplatz in nordwestliche Richtung
Blick auf den Bauplatz in nordwestliche Richtung
Blick auf den Bauplatz in südliche Richtung
Lageplan mit eingezeichnetem Bauplatz
Grundfläche
1.619 m²
Preis
VB € 36.700
Der Markt Oberelsbach ist ein zentraler Ort in der unterfränkischen Region Main-Rhön. Die im Landkreis Rhön-Grabfeld gelegene Marktgemeinde bietet örtliche Versorgungseinrichtungen. Die räumliche Nähe zur Kreisstadt Bad Neustadt und zur Stadt Bischofsheim gewährleistet eine Fülle von Möglichkeiten für Einkauf,
Bildung und Kultur. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt im Biosphärenreservat Rhön und ist mit seiner Lage am Fuß der Hohen Rhön der ideale Ausgangspunkt für das reich verzweigte Netz von Nah- und Fernwanderwegen und Wintersportaktivitäten. Oberelsbach gilt durch das Informationszentrum Haus der Langen Rhön, der Umweltbildungsstätte und der Verwaltungsstelle für das Biosphärenreservat Rhön auch als Zentrum der Umweltbildung und des Naturschutzes im UNESCO Biosphärenreservat Rhön. Oberelsbach ist verkehrstechnisch über-/regional durch die Bundesstraße B 279 an Fulda bzw. Bad Neustadt angebunden. Fernverbindungs-möglichkeiten z.B. nach Erfurt, Kassel oder Würzburg ergeben sich durch die Nähe zur A 7 oder A 71. Der Zustieg zum Intercity-Netzverkehr ist in Fulda möglich.
Zur Marktgemeinde gehören fünf Ortschaften, darunter der Ortsteil Weisbach. Bezeichnend für Weisbach ist die kompakte Siedlungsstruktur, aufgelockert durch mit Zierfachwerk versehene Bauernwohnhäuser.

Der Bauplatz erstreckt sich über zwei arrondierte Flurstücke mit einer Gesamtfläche von 1.619 qm und befindet sich am westlichen Ortsrand von Weisbach im B-Plangebiet „Hofstatt“. Die Ausrichtung der baulichen Nutzung nach dem Bebauungsplan entspricht der eines allgemeinen Wohngebietes. Die Grundstücke der näheren Umgebung sind überwiegend in lockerer Form bebaut. Nach Westen hin bildet der gebotene Bauplatz einen unverbaubaren Übergang in die offene Landschaft und gewährt eine dauerhaft freie Sichtachse. Das zur Straße hin gewandte Flurstück mit einer Fläche von 1.029 qm ist voll erschlossen und wird im hinteren Teil des Grundstücks durch einen unerschlossenen Garten mit 590 qm erweitert. Gegenwärtig befindet sich auf dem Grundstück eine Wiese mit Obstbäumen. Der Bauplatz bietet ausreichend Platz für verschiedene Bebauungsvarianten - beispielsweise für ein Wohnhaus und ggf. weitere Nebengebäude - in einem ruhigen, naturnahen Wohnumfeld, wobei die Bebauung für den inneren, ortszugewandten Bereich vorgesehen ist.

Sollte der Bauwillige bestimmte Kriterien (Feststellung Landratsamt) erfüllen, kann eine Förderung durch das
bayerische Wohnungsbauprogramm in Frage kommen. Wenn dem nicht so ist, wären nach Wunsch die Optionen der KfW zu prüfen.
Für eine kostenlose Erstberatung steht Ihnen die Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz unter innenentwicklung@kreuzbergallianz.de oder Tel. 09772/9101-18 zur Verfügung.
Gegebenenfalls vermittelt sie Ihnen einen Gutschein für eine Beratung durch einen Fachplaner.

Sonstige Fragen (z.B. baurechtlicher Art) können Sie jederzeit mit dem Markt Oberelsbach, Tel. 09774/9191-0 oder der Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz besprechen.

Wir bitten um die Wahrung der Privatsphäre. Wenn eine Besichtigung der Immobilie gewünscht wird, finden wir einen gemeinsamen Termin zum Betreten des Grundstücks.
Gemeinde
Oberelsbach
Ortsteil
Weisbach
Straße
Kapellenstraße 47
Ansprechpartner
Firma / Maklerbüro / Ansprechperson
Christa Werner
Telefon: 
09772/1546
E-Mail-Benachrichtigung
Falls Sie unmittelbar über zukünftige Aktualisierungen dieser Immobilie informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Die Benachrichtigungen sind kostenlos und können jederzeit wieder beendet werden.

Immobilien finden