Wohnhaus mit Geschichte in Weisbach

Druckversion
Frontansicht mit Blick in den Engelstein
Frontansicht mit Blick in den Engelstein
Lageplan mit eingezeichnetem Grundstück
Frontansicht von der Wiese aus
Frontansicht mit Blick in den Engelstein
Grundfläche
270 m²
erbaut
ca. 1900
Preis
VB € 10.000
Der Markt Oberelsbach ist ein zentraler Ort in der unterfränkischen Region Main-Rhön. Die im Landkreis Rhön-Grabfeld gelegene Marktgemeinde bietet örtliche Versorgungseinrichtungen. Die räumliche Nähe zur Kreisstadt Bad Neustadt und zur Stadt Bischofsheim gewährleistet eine Fülle von Möglichkeiten für Einkauf,
Bildung und Kultur. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt im Biosphärenreservat Rhön und ist mit seiner Lage am Fuß der Hohen Rhön der ideale Ausgangspunkt für das reich verzweigte Netz von Nah- und Fernwanderwegen und Wintersportaktivitäten. Oberelsbach gilt durch das Informationszentrum Haus der Langen Rhön, der Umweltbildungsstätte und der Verwaltungsstelle für das Biosphärenreservat Rhön auch als Zentrum der Umweltbildung und des Naturschutzes im UNESCO Biosphärenreservat Rhön. Oberelsbach ist verkehrstechnisch über-/regional durch die Bundesstraße B 279 an Fulda bzw. Bad Neustadt angebunden. Fernverbindungs-möglichkeiten z.B. nach Erfurt, Kassel oder Würzburg ergeben sich durch die Nähe zur A 7 oder A 71. Der Zustieg zum Intercity-Netzverkehr ist in Fulda möglich.
Zur Marktgemeinde gehören fünf Ortschaften, darunter der Ortsteil Weisbach. Bezeichnend für Weisbach ist die kompakte Siedlungsstruktur, aufgelockert durch mit Zierfachwerk versehene Bauernwohnhäuser.

Das etwa 270 m² große Anwesen liegt im Kurvenbereich einer ruhigen Seitenstraße im Ortszentrum. Das längliche Grundstück orientiert sich am Straßenverlauf, dem auch die Bebauung mit Wohnhaus und Nebengebäude folgt. Die nachbarschaftliche Blickbeziehung ist durch ein denkmalgeschütztes Bauerndoppelhaus gekennzeichnet. Das Wohnhaus, das etwa 80 m² Wohnfläche bietet, steht seit 2010 leer. Der bauliche Zustand des Wohnhauses ist stark sanierungsfällig, so dass eine Option des Neueigentümers sein könnte, den Altbau durch einen Neubau zu ersetzen. Alternativ könnte eine neu gestaltete Freifläche mit angemessener Nutzung geschaffen werden. Dagegen ist die Scheune zur Gerätelagerung auch weiterhin als solche nutzbar.

Sollte der Bauwillige bestimmte Kriterien (Feststellung Landratsamt) erfüllen, könnte eine Förderung durch das bayerische Wohnungsbauprogramm in Frage kommen. Für Fälle der Wohneigentumsbildung oder des (altersgerechten) Umbauens, (energieeffizienten) Sanierens bietet die KfW passende Programme zur Förderung von Einzelmaßnahmen oder Gesamtprojekten. Weitere Möglichkeiten der Förderung könnte das Marktanreizprogramm der BAFA darstellen, falls es um Fragen der Heizanlagenerneuerung geht. Eine Kontaktaufnahme mit dem EnergieSparKreis des Landkeises ist im Vorfeld von Baumaßnahmen (Haustechnik & Bauplanung) ebenfalls sehr empfehlenswert.
Für eine kostenlose Erstberatung steht Ihnen die Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz unter innenentwicklung@kreuzbergallianz.de oder Tel. 09772/9101-18 zur Verfügung.
Gegebenenfalls vermittelt sie Ihnen einen Gutschein für eine Beratung durch einen Fachplaner.

Sonstige Fragen (z.B. baurechtlicher Art) können Sie jederzeit mit dem Markt Oberelsbach, Tel. 09774/9191-0 oder der Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz besprechen.

Wir bitten um die Wahrung der Privatsphäre. Wenn eine Besichtigung der Immobilie gewünscht wird, finden wir einen gemeinsamen Termin zum Betreten des Grundstücks.
Gemeinde
Oberelsbach
Ortsteil
Weisbach
Straße
Am Engelstein 2
Ansprechpartner
Firma / Maklerbüro / Ansprechperson
Markt Oberelsbach
weitere Angaben
Marktplatz 3
97656 Oberelsbach
Tel. 09774/91910 oder
Innentwicklungsberaterin Tel. 09772/9101-18
E-Mail-Benachrichtigung
Falls Sie unmittelbar über zukünftige Aktualisierungen dieser Immobilie informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Die Benachrichtigungen sind kostenlos und können jederzeit wieder beendet werden.

Immobilien finden