Bauplatz in Frankenheim (Stadt Bischofsheim a.d. Rhön)

Druckversion
Grundfläche
1.170 m²
Preis
VB € 30.000
Die Stadt Bischofsheim a.d. Rhön ist ein zentraler Ort in der unterfränkischen Region Main-Rhön und bietet alle wesentlichen Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Dank der günstigen Versorgungssituation im gesamten Stadtgebiet lässt es sich im Einzugsbereich gut wohnen. Arbeitsplätze am Ort und in nächster Erreichbarkeit sowie Plätze für Erziehung, Aus-/Bildung, Geschäfte, Ärzte etc. heben die Bedeutung der Kommune. Damit wird die Gegend rund um den Kreuzberg auch zu einem interessanten Ort für Besucher, Touristen und Erholungssuchende, die sich für das kulturelle und sportive Angebot zeitweise oder dauerhaft interessieren. Der staatlich anerkannte Erholungsort selbst ist verkehrstechnisch durch die Bundesstraße B279 zwischen Fulda und Bad Neustadt regional angebunden. In wenigen Fahrminuten Entfernung ist u.a. eine beliebte Kurregion ‚Bäderland Bayerische Rhön’ erreicht. Fernverbindungsmöglichkeiten z.B. nach Frankfurt, Kassel, Würzburg oder Erfurt ergeben sich durch die Nähe zu den Autobahnen A7, A66 oder A71. Bezeichnend für Frankenheim, etwa 1,5 km nordöstlich der Altstadt, ist seine ruhige Lage trotz guter verkehrlicher Anbindung sowie die lebendige Dorfgemeinschaft des Ortes.

Der teilerschlossene Bauplatz mit einer Grundfläche vom 1170 qm und einem langgezogenen Zuschnitt (siehe Lageplan) liegt inmitten des Altortes Frankenheim. Begrenzt wird das Grundstück in nördlichen Bereich durch einen Bachlauf. Gegenwärtig befindet sich außer natürlichem Wildwuchs mit Obstbäumen und einem alten Baumbestand an Walnussbäumen keinerlei Nutzung auf der Fläche. Das Grundstück liegt nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes, weshalb verschieden Bebauungsvarianten aus Wohnhaus und Nebengebäude denkbar sind. Besonders attraktiv ist das Grundstück aufgrund seiner Größe und Lage inmitten des Dorfes. Das Grundstück bietet ausreichend Fläche für die Gestaltung eines Gartens, zur Erholung oder Freizeitaktivitäten. Die Zufahrt erfolgt über eine angelegte Einfahrt über den Holnweg.

Sollte der Bauwillige bestimmte Kriterien (Feststellung Landratsamt) erfüllen, kann eine Förderung durch das bayerische Wohnungsbauprogramm in Frage kommen. Wenn dem nicht so ist, wären nach Wunsch die Optionen der KfW zu prüfen.
Für eine kostenlose Erstberatung steht Ihnen die Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz unter innenentwicklung@kreuzbergallianz.de oder Tel. 09772/9101-18 zur Verfügung.
Gegebenenfalls vermittelt sie Ihnen einen Gutschein für eine Beratung durch einen Fachplaner.

Sonstige Fragen (z.B. baurechtlicher Art) können Sie jederzeit mit der Stadt Bischofsheim a.d.Rhön Tel. 09772/9101-0 oder der Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz besprechen.
Gemeinde
Bischofsheim a.d.Rhön
Ortsteil
Frankenheim
Straße
Lännerweg 3
Ansprechpartner
Firma / Maklerbüro / Ansprechperson
Ingrid Dreisch
Telefon: 
09772/931017
weitere Angaben
Färberzwinger 11
97653 Bischofsheim
E-Mail: muller.karl@t-online.de
E-Mail-Benachrichtigung
Falls Sie unmittelbar über zukünftige Aktualisierungen dieser Immobilie informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Die Benachrichtigungen sind kostenlos und können jederzeit wieder beendet werden.

Immobilien finden